direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Europäisches und internationales Patentrecht

Dargestellt werden die im internationalen Geschäftsverkehr relevanten Regelungsmaterien des internationalen Rechts des geistigen Eigentums in ihren gesetzlichen Grundlagen, ihrer ökonomischen Bedeutung und ihrer Relevanz in der unternehmerischen Praxis. Bestehende Schutzinstrumente werden ebenso behandelt wie außerhalb der geistigen Eigentumsrechte liegende Aspekte des inner- und außereuropäischen Schutzes von Betriebsgeheimnissen und Know How, wobei ein besonderer Fokus auf der Durchsetzbarkeit bestehender Rechte in Schwellenländern liegt. Bezüge zum allgemeinen Recht der europäischen Union sowie zum Völkerrecht werden hergestellt.

Termine

Integrierte Veranstaltung Europäisches und internationales Patentrecht
LV-Nummer
Zeit
Raum
Beginn
Dozent
70031
Di, 12-14 Uhr
H 0111
15.10.
Ensthaler
70031
Do, 10-12 Uhr
H 0111
16.10.
Haase
Klausurtermin Europäisches und Deutsches Wettbewerbs- und Infrastrukturrecht
Datum
Raum
Zeit
28.02.2020
H 0105
13 Uhr s.t.
Für Hinweise und Aktuelles: s. Prüfungen
oder
31.03.2020
H 0105
15 Uhr s.t.
Für Hinweise und Aktuelles: s. Prüfungen

Nach oben

Unterlagen

Die Unterlagen sowie weitere Informationen für die Veranstaltung finden Sie in dem ISIS-Kurs "Europäisches und internationales Patentrecht WiSe 19/20".

Die Zugangsdaten zum ISIS-Kurs werden in den Veranstaltungen des Moduls "Europäisches und internationales Patentrecht" bekanntgegeben.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Leitung

Prof. Dr. Dr. Jürgen Ensthaler
Sekr. H 41
Hauptgebäude
Raum H 5105
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin